Home

LBPS – Latzel Body Plant Solutions

… ist ein Familienunternehmen am Standort Köln. Die Gesellschaft wurde im Jahr 1974 von Peter Latzel gegründet. Seither bringen wir uns national und international in der automobilen Fertigung ein.

Heute führen Moritz Latzel und Alexander Frieling die Geschäfte. Mit unserem hochqualifizierten Team und dem Rat des Seniors lösen wir sämtliche Aufgaben individuell und flexibel.

Built to order – Sie erhalten in den folgenden Abschnitten einen Überblick über unser vielfältiges Leistungsspektrum. Die Anforderung der modernen automobilen Fertigung erfüllen wir mit unserem Know-how und durch präzise Abstimmung. Darum sprechen Sie uns bitte persönlich an. Gemeinsam finden wir heraus, wie wir Ihre Idee begleiten und zum Erfolg führen können.

Wir entwickeln Ihre Fertigung

Moritz Latzel und Alexander Frieling

Der Kreislauf automobiler Fertigung mit LBPS

Nutzen Sie unser Fachwissen während des gesamten Prozesses oder für spezielle Teilbereiche.

 

kreislauf


kreislauf_ohne_hintergr_001

LBPS plant und entwickelt

Verbindungstechniken aller Art werden in vielen Feldern der Automobilfertigung sowie bei deren Zulieferern gebraucht. Die Auswahl des geeigneten Fertigungsverfahrens erfordert breit angelegtes Wissen – so wie es bei LBPS projektbezogen abgerufen werden kann.

Mit unseren Kunden und Fertigungspartnern entwickeln wir Sondermaschinen für die Bereiche Handling, Widerstandsschweißen, Kleben und Laserfügen. Darüber hinaus, sichern wir die Qualität in halb- oder vollautomatischen Prozessen.

Im Rahmen von SE Projekten planen wir zukünftige Fahrzeugproduktionen von Anfang an und entwickeln passend die benötigten Spezifikationen. Einige Beispiele:

  • Prozessoptimierung und Dokumentation
    Wir unterstützen unsere Kunden bei der Umstellung einer Nutzfahrzeugfertigung auf verzinkte Bleche. LBPS übernimmt die Planung, Umprogrammierung aller Schweißsteuerungen, Dokumentation aller Prozesse und Parameter
  • Planung – Schweißtechnikspezifikation
    Für manuelle und automatische Prozesse in einer neu aufgebauten Automobilfertigung für 5 Baureihen
  • Entwicklung individueller Produktionslösungen
    Standardwerkzeuge zum Mutternschweißen einschließlich der Teilesortier- und Zuführeinrichtungen
  • Erstellung von Wiederverwendungs- und Machbarkeitsstudien
    Katalogisierung bereits vorhandener Einrichtungen, Planung und Realisierung der Wiederinbetriebnahme
  • Entwicklung
    von Standard SPS Steuerschränken und zugehöriger Software

Planung mit Weitblick. LBPS. <


kreislauf_ohne_hintergr_002

LBPS konstruiert

Ein Blick über die Schultern unserer Mitarbeiter zeigt: Konstruktionen erstellt die LBPS mittels modernster CAD / CAE Systeme. Wir verfügen über langjährige Konstruktionskompetenz und branchenspezifisches Wissen sowie ein umfassendes Netzwerk von Zulieferern und Partnerfirmen. Im Ergebnis erreichen wir so eine optimale Balance von Kosten und Nutzen für unsere Kunden. Dabei achten wir besonders auf

  • Sicherstellung von Reproduzierbarkeit der Prozessergebnisse sowie Minimierung der Prozessdauer
  • Anwendung von „Simultanious Engineering“ zur Optimierung des Konstruktionsprozesses
  • Gewinn eines hohen Anteils an Standardbauteilen zum Wiedereinsatz in Neukonstruktionen
Wir steuern die Arbeitsprozesse der LBPS gemäß Zertifizierung nach ISO 9001:2008. So sichern wir beste Qualität

Unsere Leistungen für Ihre Konstruktion im Überblick

  • Erstellung von Machbarkeitsstudien
  • Konstruktion manueller, semi-automatischer, vollautomatischer Schweißvorrichtungen
  • Entwicklung und Detaillierung freier und auftragsbezogener Schweißmaschinen, Schweißzangen und Schweißwerkzeugen
  • Auslegung und Berechnung der Schweißmaschinen und Zangen bis hin zu detaillierten Fertigungszeichnungen
  • Taktzeituntersuchung und Layoutplanung
  • Projektmanagement und Konstruktionsbetreuung Dokumentationserstellung

Folgende CAD Systeme sind bei uns im Einsatz

  • Catia
  • Teamcenter Ford
  • Fides
  • Auto-CAD
  • I-Deas

Konstruktion auf Höhe der Zeit. LBPS <


kreislauf_ohne_hintergr_003

LBPS vermittelt und fertigt

One face to the customer – Projektkoordination mit der LBPS. Als Hauptansprechpartner beraten wir unsere Kunden umfassend: definieren die Aufgabenstellung und erarbeiten anschließend Lösungen für seine speziellen Fertigungsanforderungen. Dabei können Produkte unserer Partnerfirmen, für die wir als Key Account tätig sind, zum Einsatz kommen oder LBPS übernimmt selbst Verantwortung für die Umsetzung.

Diese Partner vertrauen seit vielen Jahren der LPBS als Vermittler

NIMAK      Hersteller von Schweißzangen, Schweißmaschinen und Klebetechnik

HWH      Spezialist für Schweißsteuerungen

EBZ      Turn Key Partner im Anlagenbau

MW Automation      Spezialist für Zuführsysteme

Inzwischen hat sich LBPS als Konstrukteur und Fertiger sowohl standardisierter als auch individueller Lösungen etabliert. Dabei greifen wir auf unser branchenspezifisches Know-how sowie ein breites Fertigungsnetzwerk zurück. Eigenverantwortlich wickeln wir die Produktion gesamter Schweißanlagen ab. Von der Konzeption über die Fertigung bis zur Inbetriebnahme.

Eine Komponente des von uns entwickelten individuellen Baukastens für solche Schweißanlagen ist der Multisorter für Muttern, Halter, Bolzen und Laschen. Der Multisorter besteht aus Bauteilezuführung und Sortiersystem, er gewährt während des Automatisierungsprozesses die Bereitstellung

  • des richtigen Teils
  • zum richtigen Zeitpunkt
  • in der richtigen Lage
  • an der richtigen Position.

vermittlung

Hohe Flexibilität, Präzision und Eigenverantwortung. LBPS. <


kreislauf_ohne_hintergr_004

LBPS implementiert

Geht es um Widerstandsschweißtechnik, ist LBPS eine führende Adresse in Europa. Wir haben uns darauf spezialisiert, Aufgaben in diesem Feld anzunehmen, Probleme zu lösen, langfristig zu optimieren und Qualität zu sichern. Dabei beachten wir immer die kundenspezifischen Werksnormen.

Unsere Leistungen

> Aufbau und Inbetriebnahme von Anlagen und Fertigungseinrichtungen
  • elektrisch, pneumatisch und mechanisch
  • direkte Umsetzung von projektspezifischen Änderungen auf der Baustelle
  • Koordinierung bis zur Abnahme

Unsere hoch qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter aus den Bereichen Widerstandsschweißen und automobiltypischer Fügeverfahren sind hier besonders gefragt. Die sehr kurze Prozesszeit während des Schweißvorgangs erfordert bei der Inbetriebnahme und der Programmierung der Parameter umfangreiche Fachkenntnisse, darüber hinaus Wissen über Metallurgie und Automationsprozesse.

> Erstinbetriebnahme der Schweißtechnik und Schweißqualitätsengeneering
  • Programmierung der Schweißsteuerungen (alle Fabrikate und Softwarestände) AC und MF Technik unter Einhaltung geforderter Standards oder Werksnormen
  • Kalibrierung von Schweißzangen (pneumatische, servopneumatische und servoelektrische Antriebe)
  • Überprüfung der Schweißqualität (zerstörende und nicht zerstörende Prüfung)
  • Dokumentation der Parameter, Punktnummern und Raumlage der Punkte
  • Inbetriebnahme und Programmierung von Elektrodenkappenfrässystemen

Die Leistungen der Implementierung bieten wir in angepasster Form auch für den Bereich „Prüfung und Optimierung“ an.

Koordinierung bis zur Abnahme. LBPS. <


kreislauf_ohne_hintergr_005

LBPS prüft und optimiert

Die automobile Fertigung ist ein fließender Prozess. Dem verleiht LBPS – als Garant für verlässliche Funktionen – Stabilität. Wir prüfen und optimieren bestehende Anlagen. Daraus resultierende Erkenntnisse bringen wir in die Entwicklung und Ausführung neuer Aufgaben wieder ein. Unsere Leistungen in diesem Bereich sind vielfältig.

Optimierung von bestehenden Schweißlinien hinsichtlich

  • Taktzeit
  • Spritzerarmut
  • Prozesssicherheit
  • Regelverhalten der Steuerungen
  • Fräszyklen und Kappenstandzeiten
  • Schweißpunktqualität (zerstörende und nicht zerstörende Prüfung)

Schweißqualität; Audits und Gutachten

  • begleitend während der Inbetriebnahme
  • kostensparend durch frühzeitige Fehlererkennung bei Aufbau und Programmierung
  • Verfolgung und Analysen von Problemen während der Inbetriebnahme
  • Überprüfung und Durchsetzung geforderter Standards für die garantierte Gleichheit der Anlagen – vor allem bei unterschiedlichen Linienbauern
  • Vorbereitung und Durchführung der Abnahme von Neuanlagen zur Sicherung der Schweißqualität von Baugruppen und ganzen Karossen
  • Dokumentation der verschiedenen Inbetriebnahme-Schritte in Hinsicht auf Termintreue und Bauplan (Fahrzeuge).

Beratung und Unterstützung

  • Aufbau und Organisation von Schweißteams im Bereich Karosserierohbau
  • Machbarkeitsstudien von Widerstandsschweißverbindungen
  • Offline Programmierung zur Vorbereitung der Inbetriebnahme von Neuanlagen
  • Erstellung von Prüfplänen

Schulungen von Instandhaltungsmitarbeitern

  • Programmierung von Schweißsteuerungen
  • Fehlersuche im Schweißprozess
  • Überwachung und Wartung von Kappenfrässystemen
  • Dokumentation von Instandhaltungsarbeiten, vorbeugende Instandhaltung, Wartungspläne
  • Training on the Job

Stabilität im Prozess. LBPS. <